Till unser Maskottchen
Titelbild
                           

F.G. Röbanesia

Till unser Maskottchen
Inhalt anspringen

Über uns

ein Foto von der Eröffnung des Ordensfest

FG Röbanesia e.V. - Einst der jüngste Karnevalsverein im Nürnberger Land, feiert dieser dieses Jahr sein 13 Jähriges Bestehen. "Gibt es in dieser Stadt einen Marktplatz? Stehen hier die typischen fränkischen Fachwerkhäuser?" Fehlanzeige, all das hat Röthenbach nicht! Doch was diese Stadt hat, das sind fast 50 Vereine. Und gefehlt hat da noch einer: der erste stadteigene Karnevalsverein! So wurde am 11.11.2005 um 11.11 Uhr aus einem bestehenden Volkshochschulkurs die Faschingsgesellschaft Röbanesia e.V. ins Leben gerufen.
Sogleich übernahm der Elferrat (bestehend aus 11 weiblichen "Elfen") zusammen mit seinem Präsidenten - wie es das fränkische Fastnachstbrauchtum fordert mit dem Sturm auf das Röthenbacher Rathaus die "Macht" in der Stadt und der erste Bürgermeister Günther Steinbauer musste seinen Rathausschlüssel bis Aschermittwoch an die Röbanesen abgeben.
Die enge Verbundenheit mit der Stadt Röthenbach spiegelt sich in vielen Dingen wider. So wurden die Stadtfarben blau/gelb als Vereinsfarben übernommen. Diese zieren sowohl das Vereinslogo, als auch die Uniformen und Kostüme der verschiedenen Tanzgruppen, sowie die Narrenkappen des Elferrates. Diese Narrenkappe, die vereinsintern nur "Blejdlhejdl" genannt wird, zierte am Blumenfest 2006 unseren Motivwagen. 50 Aktive erfreuten die Zuschauer durch Tanzeinlagen und den vereinseigenenen Schlachtruf "Röbanesia Allmächd". Die FG Röbanesia engagiert sich in Röthenbach rege und nimmt am Stadt - und Blumenfest, Martinisonntag und dem Bürgerfest teil.
Auch organisiert der Verein in Zusammenarbeit mit der Stadt Röthenbach oder dem Vereinskartell in der Faschingszeit verschiedene Veranstaltungen.
Der Auftakt war äußerst gelungen - die erste Session 2005/2006 verlief mit 6 Gruppierungen sehr erfolgreich. Der Verein zählte danach 120 Mitglieder. Unser Hauptaugenmerk liegt in der Förderung von tanzenden Kindern und Jugendlichen.
Die einzelnen Tanzgruppierungen sind nach Altersklassen eingeteilt und werden von lizenzierten C-Trainern unterrichtet.
Das Eintrittsalter für den Verein liegt bei 4 Jahren und ist nach oben hin offen. Ein Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder, so finden auch außerhalb der eigentlichen Session Aktivitäten wie Grillfest, Ritteressen, Zeltlager, Vereinsausflüge etc statt.

Die FG Röbanesia ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, fränkisches Brauchtum zu pflegen und zu erhalten, sowie Jugendarbeit zu fördern!

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz